LUXUSBAD: Die 7 wichtigsten Punkte für dein Wunschbadezimmer

LUXUSBAD: Die 7 wichtigsten Punkte für dein Wunschbadezimmer

Die 7 wichtigsten Punkte für dein Luxusbad habe ich dir chronologisch nach Ihrer Wichtigkeit zusammen gestellt. Nimm am Besten gleich einmal einen Zettel zur Hand oder noch besser, – öffne parallel zu meinem Blog eine Worddatei und schreibe oder tippe gleich mit.

 

1.      Luxusbad – Gedanken – Träume

Mach dir im ersten Schritt einmal Gedanken zu deiner gegenwärtigen Situation. Wie sieht dein Bad jetzt aus. Was gefällt dir? Warum? Was gefällt dir nicht? Warum?

 

2.      Wunschbad – Tagesablauf

Jetzt kümmern wir uns um deinen Bedarf, deinen Tagesablauf. Wann stehst du auf? Wie viele Personen nutzen das Bad? Wie ist die zeitliche Abfolge wenn mehrer Benutzer da sind.

 

3.      Genussfreuden – das Auge lebt mit

Welche Accessoires sind erforderlich? Badewanne mit Dusche oder getrennt oder nur Dusche? 1 Waschbecken oder mehrere. Kann der Wäschekorb auch wo anders stehen? – Fällt dir noch was ein?

 

4.      Einschränkungen – Barrierefrei

Bestehen Einschränkungen im Bad? Eine Nische? Ist das WC im Bad? Willst du dein Bad barriererfrei?

 

5.      Wunschbadezimmer

Wie viel Stauraum brauche ich im Bad? Wo lagern die Handtücher? Wie viel Platz brauchst du oder dein(e) PartnerIn für Kosmetik.

 

6.      Wohlfühlbad

Muss die Waschmaschine und der Trockner im Bad stehen? In deinem Wohlfühlbad?

 

 

Jetzt kommen wir zum kreativen und wichtigsten Punkt
für dein Wunschbadezimmer

 

7.      Träume dein Wunschbadezimmer – dein Luxusbad – dein Wohlfühlbad

Gestaltung, Farben, Design, Accessoires. Jetzt wird es richtig spannend. Frag dich einmal selbst: Was für ein Typ bin ich? Ich weis, das ist immer eine schwierige Frage – nein eher die Antwort. Am Besten du besuchst einmal die Bäderabteilung bei Lutz, Kika, Leiner und ähnlich. Einen Besuch im Bäderstudio vom Holter kann ich dir wärmstens empfehlen. Sammle Prospekte und – last not least:

 

>>> Wende dich JETZT an einen KOMPLETTANBIETER <<<<
Planung, Fliesen, Malen, Elektrik, Heizung, Lüftung!

LUXUSBAD: Die 7 wichtigsten Punkte für dein Wunschbadezimmer

Es lohnt sich! Ein Komplettanbieter hat auch Planer die dir so manche Idee liefern werden. Wichtig für dich ist, dass Komplettanbieter über die Planung hinaus auch die Kostenentwicklung im Köcher haben. Dein Lebensraum Bad muss keine Kostenexplosion nach sich ziehen. Moderne Badezimmer müssen nicht teuer sein. Ganz nach deinen Wünschen und deinem Budget wirst du zu deinem Wunschbad kommen.

Erstgespräch – Plan – Angebot – kostenfrei = Ehrensache – falls nicht: Vergiss die Firma!

Fragen dazu beantworte ich dir gerne.

Ich wünsche dir schöne Träume

Ernst Flaschberger
Dein WohnTraumPlaner