PLANUNG UND METHODIK – Teil 1: Die Erforschung der persönlichen Einstellung

Für die Erforschung deiner persönlichen Einstellung sind vor Allem Pläne wichtig. Pläne sind die Basis sowohl für die Überlegung und Planung als auch für die tatsächliche Ausführung.

Wohnen kostet Geld. Umso mehr Geld, je weniger du darüber nachdenkst. Die Fehleinschätzung eigener Bedürfnisse führt zu Fehlreaktionen und damit zu finanziellen Verlusten. Einmal gekaufte Möbel kannst du nicht mehr zurück geben. Die nachträgliche Installation einer Dusche zieht das ganze Badezimmer in Mitleidenschaft.

 

Im Teil 1 dieses Bloggs – Planung und Methodik – geht es um die „Erforschung deiner persönlichen Einstellung“ in Bezug auf deine Traum-Wohnung. 4 Punkte die mir besonders am Herzen liegen.

 

Punkt #1

 

Soll die Wohnung für dich eine (vielleicht mehrjährige) Übergangslösung darstellen? Soll die Wohnung für viele Jahre dein Lebensraum sein? Soll die Wohnung für dich ein Anlageprojekt sein? Soll die Wohnung eine Absicherung für das Alter sein?

 

Punkt #2

 

Entspricht diese Wohnung grundsätzlich deinen familiären und beruflichen Vorstellungen und Plänen?

 

Punkt #3

 

Entspricht die unmittelbare Umgebung (Bezirk, Stadtteil, das Haus, die Wohnung selbst) ungefähr deinen Vorstellungen und Ansprüchen?

 

Punkt #4

 

Welche sind deine ganz speziellen Hobbies, Neigungen, Interessen usw. denen die Wohnung entsprechen MUSS? Bist du gerne Gastgeber, hast du gerne selber Tiere oder bist du vielleicht Lärmempfindlich? Entspricht die Wohnung deine Empfindungen?

Für die Erforschung deiner persönlichen Einstellung sind vor Allem Pläne wichtig. Pläne sind die Basis sowohl für die Überlegung und Planung als auch für die tatsächliche Ausführung. Lese dazu gerne mehr unter: WOHNRAUMOPTIMIERUNG

Der Innenarchitekt und Raumplaner macht dies persönlich und hilft dir dabei viel Geld zu sparen. In meinem Blog: „Wohnen kostet Geld“ findest du weitere wertvolle Tipps.

Wohnen kostet Geld. Umso mehr Geld, je weniger du darüber nachdenkst. Die Fehleinschätzung eigener Bedürfnisse führt zu Fehlreaktionen und damit zu finanziellen Verlusten. Einmal gekaufte Möbel kannst du nicht mehr zurück geben. Die nachträgliche Installation einer Dusche zieht das ganze Badezimmer in Mitleidenschaft.

Gerne stehe ich dir mit Rat und Tat zu Seite. Schreib mir einfach deine Wünsche in das Kontaktformular oder ruf mich gerne persönlich an: 0664 3331132
Mit herzlichen Grüßen

Ernst Flaschberger
Innenarchitektur 4.0
das handwerker netzwerk salzburg